2. Damen beenden Saison mit 2 Siegen


Die neu gemeldete 2. Damen Mannschaft kann auf eine erfolgreiche Hallensaison zurückblicken.

Mit einer Mischung aus ehemaligen Tübinger Damen, Aktiven und Youngstern reisten wir zum ersten Spieltag nach Bruchsal.
Im 1. Spiel gegen Karlsruhe konnten wir die ersten Punkte sammeln, 4:0 lautete am Ende das Ergebnis.
Im 2. Spiel gegen die Damen aus Heidelberg konnte durch eine tolle Mannschaftsleistung ein 0:2 Rückstand zum Unentschieden aufgeholt werden. Leider gab es eine Minute vor Spielende eine umstrittene kurze Ecke, die dann nach Ablauf der Spielzeit leider verwandelt wurde.

Der nächste Spieltag in Ulm startete mit einem souveränen 9:0 gegen die Damen aus Bruchsal. Schöne Spielzüge und Tore führten zum verdienten Endstand.
Im 2. Spiel gegen die Damen aus Ulm stand es nach zwei Minuten 1:0 für Tübingen. Leider kam Ulm immer wieder ran, nutzte die 6 Feldspieler und am Ende hieß es wieder 2:3.

Beim letzten Spieltag in Esslingen wurden wir von einem eigen angereisten Fanblock unterstützt.
Leider mussten wir ohne Torwart spielen, womit wir jedoch immer besser zu Recht kamen.
Im ersten Spiel gegen Heilbronn gerieten wir durch ein dummes Tor in Rückstand. Spielten dann in Ruhe weiter und somit stand es am Ende 5:1. Leider verletzte sich Jule so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Auch hier nochmal gute Besserung, Jule.
Als letztes Spiel traten wir gegen die Gastgeber an. Hier konnte unser Libero Anna voll punkten, als sie einen 7 m souverän hielt. Schöne Kombinationen und viel Spielfreude führten am Ende zum verdienten Spielstand von 5:0.

Man kann also von einem gelungenen Mannschaftsstart sprechen, der am Ende mit einem tollen 3. Platz belohnt wurde.

Wir danken allen, die uns unterstützt haben, sich mit uns gefreut haben und dabei waren.
Es spielten: G. Schäffauer, A. Preys- A. Fischer, J. Röhm- Anthonysamy (9), L. Straub, J. König, L. Sindlinger- N. Unruh (4) – F. Bopp (2), C. Boeru- Vlas (2), L. Idelberger (1), A. Trimis , A.Bessey- Wiest (9)